aus dem Münsterland, etwas älter, interessiert an Genealogie, Film, Lesen, schlechter (Pop)Musik

Mittwoch, 15. Mai 2013

fünfte Eisheilige

Heute ist der Gedenktag von Sophia von Rom. In der Mitte des Monats vermuteten die Gärtner früher das Ende von möglichen Nachtfrösten. In diesem Jahr ist es Kühl aber es gab keinen Frost.
Sophia wurde im 3. Jahrhundert geboren und starb als Märtyrerin um 304.
Die Eisheiligen sind eine Witterungslage Mitte Ende Mai die zu Nachtfrost führen kann und dadurch die Pflanzen schädigt.

Kommentare:

  1. Mach doch mal ein anderes Programm. Bei sovielen Eisheiligen, die Du hier vorstellst, ist es doch kein Wunder, dass das Wetter bescheiden ist.
    Wir haben doch den Wonnemonat Mai, Marienmonat, schönes Wetter, wachsende Natur usw.
    Dann wird es auch mit dem real existierenden Wetter klappen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kalte Sophie ist die Letzte ab jetzt wird das Wetter viel besser. ;-}

      Löschen

Wer möchte darf gerne seine Meinung kundtun. Gutes Benehmen und Höflichkeit setze ich voraus