aus dem Münsterland, etwas älter, interessiert an Genealogie, Film, Lesen, schlechter (Pop)Musik

Donnerstag, 31. Mai 2018

Fronleichnam

Entweder Mummenschanz oder Ausdruck tatsächlicher Wahrheit, nicht der Wirklichkeit die wir noch nicht ganz sehen können. Nils Stensen der später Weihbischof in Münster war und dann in Schwerin für die nordischen Mission tätig war, hatte diese Gedanken bei einer Fronleichnamsprozession die in Rom sah. Er erkannte für sich hier wird etwas wahrhaftig dargestellt, weil wir die ganze Wirklichkeit jetzt noch nicht sehen können.
Für einen spöttischen Blick liefert eine Prozession genug Futter, seltsam gewandete Menschen, einen Schirm mit vier Stöcken, Musiker die mehr oder weniger gut spielen, mitgehendes Publikum, daß mehr oder weniger desinteressiert scheint.
Dazu gibt es Texte mit denen einem Retter und Herscher gehuldigt wird der ein wahrer Superheld ist. Die ganze manchmal sperrige Sprachwucht, und die drastisch überspannten Bilder des Barrock stürzen auf uns ein.
Dieser Zwiespalt zwischen "Mummenschanz" oder Wahrheit ist jedesmal eine spannende und anstrengende Erfahrung. Ich bin nicht vom Weg erschöpft sondern von Gedanken und Nichtgedanken.
Unser HErr und Heiland setzt ein Mahl ein dessen Feier uns mit ihm verbindet, jedesmal wenn wir es feiern. Der Welt zeigen wir einen Teil dieses Mahles als Bekenntnis zu IHm.
Vielleicht sind Nils Stensen ähnliche Gedanken dazu gekommen.
Ich wünsche den Mitlesern einen frohen gesegneten Fronleichnamstag, und daß sie ohne Gefahr für Leib und Leben die Messe feiern konnten und in der Prozession mitgehen konnten.

Sonntag, 27. Mai 2018

Auch Du Irland

Die Abstimmung in Irland ist so ausgefallen wie zu erwarten war. Von allen Seiten kommen die Schläge gegen unsere Ansichten. Und jede neue Abstimmung egal wo wird als Sieg der Menschlichkeit gefeiert. Mir wird Angst vor der Welt in der ich leben muß. Ich erlebe eine große Vereinsamung und Hoffnungslosigkeit. Wie soll ich dem " Non praevalebunt" trauen.
HErr hilf meinem Unglauben.

Donnerstag, 10. Mai 2018

CHristi Himmelfahrt

Unser HErr und Bruder JEsus der Christus kehrt in das Haus und Reich Seines VAters zurück. ER bereitet uns dort eine Wohnung.
Bis zur Aussendung des HEiligen GEists dauert es noch 10 Tage.
Danke liebster JEsus für Dein Geschenk an uns.

Montag, 2. April 2018

Ostermontag

Die zwei auf dem Weg nach Emmaus erkennen den HErrn daran daß er das Brot bricht. Diese Erkenntnis treibt sie zurück nach Jerusalem obwohl sie schon einen ganzen Tag unterwegs waren.

Sonntag, 1. April 2018

Ostern

Der HErr ist auferstanden, Er ist wahrhaft auferstanden, Halleluja Halleluja. Ich wünsche allen Mitlesern frohe und gesegnete Ostern.

Samstag, 31. März 2018

Karsamstag

Hinabgestiegen in das Reich der Toten, Die Glocken schweigen, keinerlei Gottesdienst. JEsus mein Bruder und HErr Du gehst uns voran.

Freitag, 30. März 2018

Karfreitag

JEsus geht unter dem Kreuz, Ihm sehen dabei zu, Fernstehende und nahe Freunde, Verwandte. Wir sehen Ihm zu. Wir sind die Fernstehenden oder die die seine Nähe suchen. Du JEsus gehst für uns alle.