aus dem Münsterland, etwas älter, interessiert an Genealogie, Film, Lesen, schlechter (Pop)Musik

Freitag, 28. Juni 2013

Da stolpert man über den eigenen Fuß

Seit einiger Zeit bleibt der rechte Fuß einfach stehen. Der Peronäus Nerv ist irritiert und jetzt muß herausgefunden werden woran das liegt. Die Untersuchung in der Ambulanz war eine aufregende Erfahrung.

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir eine gute Besserung, dass die "Ärztededektive" das richtige herausfinden und ganz besonders Gottes Segen.

    AntwortenLöschen
  2. Die neurografische Untersuchung zeigt das der Nerv teilweise "gedrückt" wird, und der Muskel nicht Mitleidenschaft gezogen wurde, nicht innervierte Muskel werden abgebaut, wer rastet rostet nicht nur sondern wird auch schlapp. Es ist am ehesten eine Zyste die sich in der Kniekehle gebildet hat.

    AntwortenLöschen
  3. Geht's schon besser mit der Zyste? Radfahren hilft hier meist sehr. Meine Baker-Zyste habe ich damit ganz gut im Griff und das Kniegelenk wird nicht so stark belastet wie bei anderen Sportarten.
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. Es muß zuerst noch ein Ultraschall oder MRT gemacht werden um die genaue Ursache festzustellen. Am 15. hab ich einen Termin bei meinem Hausarzt

    AntwortenLöschen

Wer möchte darf gerne seine Meinung kundtun. Gutes Benehmen und Höflichkeit setze ich voraus